Bei den Jugend­diens­ten wer­den die Jugend­li­chen spie­le­risch an die Auf­ga­ben des THW her­an geführt. Dabei wird zum Groß­teil die klas­si­sche Ber­gungs­aus­bil­dung ver­mit­telt.

Inhalt­lich wer­den dort unter­schied­lichs­te The­men behan­delt: Grund­la­gen der Holz-, Metall- und Gesteins­be­ar­bei­tung, Bewe­gen von leich­ten und schwe­ren Las­ten, Ret­tung von Per­so­nen, Ers­te Hil­fe, Sprech­funk, Aus­leuch­ten von Ein­satz­stel­len und vie­les mehr.

Aber auch Spiel und Spaß gehört zur Aus­bil­dung. Zur Stär­kung des Team­geis­tes wer­den Grup­pen­spie­le oder Wett­kämp­fe in die Jugend­diens­te ein­ge­baut.